Offsetdruck

Mittels einer CTP-Anlage (Computer to plate) wird von einer digitalen Vorlage aus eine Metallplatte (Druckplatte) belichtet. Für jede Farbe ist eine einzelne Druckplatte nötig. Die Druckplatte wird auf den Druckzylinder der Offsetdruckmaschine aufgespannt. Auf die Druckplatte wird die Farbe in flüssiger Form aufgebracht, von dort auf ein Gummituch und anschließend auf das Papier übertragen.

Der Bezeichnung Offsetdruck resultiert aus der Verwendung des Gummituches, so daß es sich nicht um ein Direktdruckverfahren handelt. Durch die aufwändige Maschineneinrichtung, wird der Offsetdruck wirtschaftlich erst ab einer höheren Auflage attraktiv. Doch sind die Druckmöglichkeiten fast unbegrenzt. Neben einer Vielzahl von Materialien, können Sonderfarben nach Pantone oder HKS gedruckt werden.

Durch die diversen Veredelungsmöglichkeiten wie Lackierung oder Kaschierung entstehen individuelle Druckprodukte ganz nach dem Wunsch unserer Kunden. Die Qualität des Drucks istsehr hochwertig und genügt auch den höchsten Ansprüchen.

Kundenberatung

Das Team bringt zusammen Höchstleistungen, damit Sie das Gefühl haben, bei uns in guten Händen zu sein.

Offset Druck

Ist ein indirektes Flachdruckverfahren und die am weitesten verbreitete Drucktechnik heutzutage.


Digitaldruck

Bezeichnet eine Gruppe von Druckverfahren, bei denen das Druckbild direkt von einem Computer übertragen wird.